Neu Zusammenarbeit mit Fachberatung Häusliche Gewalt, Uster

Um im Bereich Häusliche Gewalt besser beraten und unterstützen zu können, arbeiten wir neu mit der Fachberatung Häusliche Gewalt (www.fbhg.ch) in Uster zusammen. Wir freuen uns sehr über den kompetenten Partner und auf die künftige Zusammenarbeit.

März 2019

Neu Zusammenarbeit mit Forumtheater Schweiz

Wir freuen uns ab sofort mit Forumtheater Schweiz zusammen arbeiten zu dürfen. Die fundierten Kompetenzen und Erfahrungen beider Institutionen schafft für fast alle Anspruchsgruppen der Fachstelle Gewaltprävention Zürcher Oberland einen deutlichen Mehrwert. Wir halten Sie hier über die aktuellen Dienstleistungen auf dem Laufenden. Bitte schreiben Sie uns , wenn Sie per Newsletter über unsere aktuellen Dienstleistungen informiert werden möchten.

Februar 2019

 

Workshops „Konfliktmanagement durch nonverbale Kommunikation“

Seit Juni 2018 arbeiten wir erfolgreich mit qualifizierten Körpersprache-Experten und professionellen Schauspielern an diesem neuen Schulungsangebot. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich zu Möglichkeiten und Konditionen für Ihren massgeschneiderten Workshop zu Sensibilisierung, Früherkennung und Deeskalation beraten. Wir freuen uns über Ihr Interesse.
Januar 2019

 

 

 

Neu: Dienstleistungen Gesamtübersicht_2019

Elternbildung Uster: "Mein Papa und ich"

Referent: Martin Gessler, Eltern- und Erwachsenenbildner, Elterncoach
Dienstag, 9. April 2019: 19:30 - 21:30
Im Singsaal Schulhaus Talacker

Es hat noch freie Plätze: Hier gibt es weitere Informationen und den Link zur Anmeldung

Seit 2017: Gewaltprävention und Konfliktkompetenz in der Kita

Gewaltprävention schon in der Kita? Das könnte man sich fragen. Aber Kitas und "ihre" Eltern sind mit kleinkindlichem Konfliktverhalten täglich gefordert und die Kitas können Familien sehr viel bieten. Anfang 2017 konnte die Fachstelle Gewaltprävention Zürcher Oberland zum ersten mal eine Kita dabei unterstützen, ihr spezifisches Konzept zum Umgang mit Konflikten unter Kleinkindern zu erstellen und das den Eltern vorzustellen. Damit werden nicht nur die Kinder altersgerecht beim Bewältigen von schwierigen Situationen unterstützt. Es werden auch die Erwachsenen gestärkt. Den Eltern kann vermittelt werden, wie und mit welchen Absichten die Kita-Mitarbeitenden handeln. Dabei profitiert die gegenseitige Unterstützung von Eltern und Kita zum Wohl der Kinder. Nach Auswertung eines Pilotprojektes wurde nun diese besondere Dienstleistung in die Angebotspalette der Fachstelle Gewaltprävention Zürcher Oberland aufgenommen. Auch 2018 kam dieses Angebot zum Einsatz. Wir freuen uns über jedes Interesse daran und sind weiter mit grossem Engagement in diesem Bereich tätig.
Januar 2019

 

 

 

 

 

 

Werbeagentur miux Chur